Individualität und Qualität vereint

Abwasserförderung

Die Förderung des Abwassers zur Kläranlage ist eine der zentralen Aufgaben der Abwasserentsorgung. Das Pumpwerk muss störungsfrei und wartungsarm mit möglichst geringem Energieaufwand zu betreiben sein. Für die Ausführung kommen prinzipiell folgende Varianten in Betracht:

  • Tauchmotorpumpen in Nassaufstellung ermöglichen eine preiswerte Errichtung der Pumpanlage mit geringem baulichem Aufwand.
  • Pumpen in Trockenaufstellung erfordern einen höheren baulichen Aufwand der durch vereinfachte Wartung über die Betriebszeit ausgeglichen wird.
  • Pneumatische Förderanlagen eignen sich bei größeren Förderhöhen und ermöglichen einen besonders wartungsarmen Betrieb, da keine beweglichen Teile (außer in den Armaturen) mit dem Abwasser in Berührung kommen. Bei langen Förderleitungen erfolgt durch die Förderung auch eine Belüftung des Abwassers, so dass keine Korrosion oder Geruchsbelästigung durch fehlenden Sauerstoff im Abwasser auftreten.
  • Die Vakuumentwässerung hat den Vorteil, dass die Förderleitung gefälleunabhängig verlegt werden kann. Durch die Förderung mit Unterdruck kann bei einer Leckage kein Abwasser austreten und z.B. das Grundwasser verunreinigen. Wir errichten Förderanlagen in allen Ausführungsvarianten genau auf Ihren Bedarf abgestimmt und optimiert.

WILO EMU
Anlagenbau GmbH

Gildestraße 6
D-91154 Roth
Telefon 09171/9766-0
Telefax 09171/9766-30
 E-Mail schreiben »

 

WILO EMU
Anlagenbau GmbH

Heimgartenstraße 1-3
D-95030 Hof
Telefon 09281/974-160
Telefax 09281/974-148
 E-Mail schreiben »

 

WILO EMU
Anlagenbau GmbH

Göhrener Chaussee 5a
D- 17348 Woldegk
Telefon 03963/210062
Telefax 03963/210063
 E-Mail schreiben »