"Der Ursprung aller Dinge ist das Wasser"Thales von Milet

Stadtwerke Bayreuth

Wasserwerk auf dem Eichelberg

Für die Stadtwerke Bayreuth haben wir das Wasserwerk auf dem Eichelberg mit neuer Technik ausgestattet. Der Umbau erfolgte im laufenden Betrieb, es wurde jederzeit Trinkwasser geliefert. Das Wasserwerk liefert etwa 1/3 des Bedarfs der Stadt, das sind jährlich rund 1,3 Milionen m³. Die Entsäuerungsanlage wurde modernisiert, der alte Kaskadenturm wurde abgerissen. 

Die Entsäuerung erfolgt in einem zweistufigen Verfahren, eine Kombination aus chemischer Entsäuerung über Kalkfilter und physikalischer Entsäuerung mittels Flachbettbelüfter. Dabei wird das Wasser zum Schutz des Versorgungsnetzes im ersten Schritt etwas aufgehärtet und im zweiten Schritt wird die überschüssige Kohlensäure entfernt. Das fertig aufbereitete Wasser erfüllt alle Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

Die komplette Planung erfolgt dreidimensional, hier gehts zum pdf.